• Servicestelle für Antidiskriminierungarbeit

Im Rahmen unserer Antidiskriminierungsarbeit decken wir das Zusammenwirken institutioneller, struktureller und individueller Diskriminierung auf.

Wir machen Diskriminierungsfälle und -strukturen öffentlich, um für das Thema der rassistischen Diskriminierung zu sensibilisieren.

Wir beraten und unterstützen Menschen und Einrichtungen bei der Entwicklung von Strategien zur Überwindung von Diskriminierung und Herstellung von Chancengleichheit.

Als Integrationsagentur, Servicestelle für Antidiskriminierungsarbeit wirkt ARIC-NRW e.V. in den Bereichen:

 

Kontakt:

Servicestelle für Antidiskriminierungsarbeit
Anti-Rassismus Informations-Centrum, ARIC-NRW e.V.
Hochfeldstr. 42, 47053 Duisburg
Tel: +49 203 28 48 73
Fax: +49 203 93 57 466
E-Mail: servicestelle@aric-nrw.de

Veranstaltungen

 



Wir freuen uns sehr, die Keynote zu unserer Veranstaltung #Polizeiproblem von Mohamed Amjahid mit dem Titel "Rassismus und die gesellschaftliche Verantwortung der Polizei" online zur Verfügung stellen zu können


Heute wurden in Berlin die Grundsätze der Zusammenarbeit durch unseren Bundesverband advd und der ADS vorgestellt, in dem u.a. die gegenseitige Verweisberatung, kollegiale Beratung, die konkrete Zusammenarbeit in Beratungsfällen und die gegenseitige Vernetzung in der Antidiskriminierungsberatung vereinbart wurden. ARIC-NRW e.V. hat an dieser Vereinbarung maßgeblich mitgewirkt.


Ferda Ataman, die seit Juli 2022 die erste Unabhängige Bundesbeauftrage für Antidiskriminierung und Leiterin der Antidiskriminierungsstelle des Bundes (ADS Bund) ist, tauscht sich bei Ihrem ersten Besuch in NRW am 19.09.22 mit ARIC-NRW e.V., dem Anti-Rassismus Informations-Centrum, dass seit über 25 Jahren zu den Themen Rassismus und Diskriminierung arbeitet, über aktuelle Entwicklungen in der Antidiskriminierungsarbeit in NRW aus.


Die unabhängige Bundesbeauftrage für Antidiskriminierung, Ferda Ataman, stellte am 16.08.22 den Jahresbericht der Antidiskriminierungsstelle des Bundes vor. Nach wie vor werden zahlreiche Diskriminierungsfälle in Deutschland gemeldet und erhoben

Newsarchiv

Im Archiv finden Sie unsere Nachrichten der letzten Jahre zu Recherchezwecken.