• Tag des Dialogs

Tag des Dialogs

15 Jahre Tag des Dialogs

„Wir sind DU! - Dialog hat viele Formen"

wir laden Sie herzlich dazu ein, am 15. Jubiläum des Tag des Dialogs mitzuwirken!
Am 13. und 14. November 2020 können Sie als Gast oder GastgeberIn aktiv am Tag des Dialogs mitwirken und damit eine Kultur des Dialogs im vielfältigen Duisburg zu etablieren. In beiden Fällen tragen sie dazu bei, dass am Tag des Dialogs die Stadtgesellschaft in den Austausch tritt.

In diesem Jahr, in dem Corona uns alle beschäftigt, möchten wir besonders dazu einladen den Tag des Dialogs in alternativen Formaten stattfinden zu lassen. Neben der klassischen ‚Kaffeerunde‘ mit persönlichem Gespräch stellt die Veranstaltergemeinschaft in diesem Jahr auch digitale Räume zur Verfügung und lädt dazu ein, den Tag des Dialogs in verschiedensten Formaten stattfinden zu lassen. So sind vor allem Formate außerhalb des persönlichen Gesprächs möglich und gewünscht, wie z.B. in Schulen oder Einrichtungen eine Plakatwand aufzustellen, an der ‚im Vorbeigehen‘ Stichpunkte oder kleine Sätze in Bezug auf das Motto angeschrieben werden können oder gemeinsam ein Plakat zu gestalten. Auch Fotokollagen können zur Umsetzung genutzt und im Anschluss gerne abfotografiert und uns zugesendet werden. Das Motto kann auch Gelegenheit für einen gemeinsamen Spaziergang mit Unterhaltung sein.

Bei allen Ideen zur Umsetzung des diesjährigen Tag des Dialogs, der unter Corona-Bedingungen stattfinden wird, sind die aktuellen Hygienemaßnahmen und Empfehlungen zum Infektionsschutz dringend zu beachten[1]. Seitens der Bürgerstiftung werden Mund-Nasen-Bedeckungen bei Bedarf bereitgestellt. Wir empfehlen eine Gruppengröße von 6 Personen inkl. Der GastgeberIn nicht zu überschreiten. Auch eine kleine Dialogrunde mit zwei bis drei Gästen kann Freude machen.

 

 

[1] Weitere Infos zum Infektionsschutz finden Sie unter https://www.infektionsschutz.de/coronavirus/alltag-in-zeiten-von-corona/hygiene-beachten.html

Das Heranwachsen der Dialoggemeinschaft kann in diesem Jahr wieder über eine Online-Karte mit den Standorten der Dialogtische verfolgt werden. Private Tische werden dabei selbstverständlich anonymisiert.

Natürlich bieten wir Ihnen wieder Unterstützung durch Informationen, Flyer und Plakate. Außerdem soll am 29.10.2020 um 18 Uhr eine digitale Informationsveranstaltung stattfinden, für die wir um vorherige Anmeldung per E-Mail bitten

Wenn Sie Interesse haben,  als Gastgeber/in oder Gast Teil der Dialoggemeinschaft zu werden:

Senden Sie eine Mail an dialogtisch@aric-nrw.de

Hier finden Sie Antworten auf die uns am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) zum Tag des Dialogs. Die FAQs als PDF zum Download

Haben Sie noch weiteren Informationsbedarf? Dann schreiben Sie uns doch unter
dialogtisch@aric-nrw.de

Wir freuen uns, dass auch am 13. Tag des Dialogs (9. und 10. November 2018) wieder viele DuisburgerInnen an Dialogtischen zusammen gekommen sind, um über das Motto "Wir sind DU! - Neues wagen" ins Gespräch zu kommen und sich für ein friedliches Zusammenleben im vielfältigen Duisburg einzusetzen.

Die Veranstaltergemeinschaft aus ARIC-NRW, der Bürgerstiftung Duisburg und dem Kommunalen Integrationszentrum der Stadt Duisburg bedankt sich für über 50 Tische bei:

  • Zahlreichen engagierten Bürger*innen und privaten Gastgeber*innen
  • SPZ Regenbogen
  • Sekundarschule Rheinhausen
  • Pro Familia
  • Jugendzentrum Zitrone
  • Internationale Initiative Hochfeld
  • Kreativquartier Ruhrort
  • Allgemeiner Deutscher Fahrradclub ADFC Duisburg
  • Petershof Marxloh
  • HKM
  • Stadt Duisburg
  • Globus Gesamtschule
  • Kopernikus Gymnasium Walsum
  • Mabilda e.V.
  • DRK Familiennothilfe
  • Tandem / iberoamerikanische Gruppe
  • Kinder- und Jugendtreff Hochheide
  • Grafschafter Diakonie
  • Stadtbibliothek / VHS
  • Kulturbunker Bruckhausen
  • Mina e.V.
  • DRK Familienbildung
  • Sozialzentrum St.Peter

Impressionen finden Sie auf unserer Facebookseite